Willkommen

Herzlich willkommen im Internetauftritt
der Fondation Peter Paul Jacob Hodiamont.

Wir freuen uns über Ihr Interesse!
Zurzeit überarbeiten wir die Website, so dass nicht immer alles zu sehen ist.
Wir bitten dafür um Ihr Verständnis!


Wer macht mit?
Workshop in der Stiftung Hodiamont

Thema: Herbst
Fr., 1. November 2019 | 10.00 – 16.00 Uhr
Sa., 2. November 2019 | 10.00 – 16.00 Uhr
So., 3. November 2019 | 14.00 – 17.00 Uhr Kunstroute Weser-Göhl

Wir orientieren uns an der einzigartigen, farbigen Umgebung der Stiftung Hodiamont und setzen diese in unseren Arbeiten um – nach Wunsch in Öl, Acryl, Gouache oder Aquarell. Staffeleien, Leinwände und Farben sind vorhanden! Letzteres kann vor Ort käuflich erworben werden. Gerne können auch die eigenen Malmaterialien mitgebracht werden. Ausgewählte Arbeiten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer können im Rahmen der Kunstroute Weser-Göhl am 3. November in der Stiftung ausgestellt werden.

Anmeldung:
Monika Wienges
Maria-Theresia-Allee 20 | 52064 Aachen
Telefon: 49 (0)241 / 74202
E-Mail: monika.wienges@googlemail.com

 


 

„Die Kunst ist die Blume des Lebens, und als Samenkorn gibt sie Leben zurück.“
(Remy de Gourmont, 1858-1915)

So., 3. November 2019 | 14.00 – 17.00 Uhr
Kunstroute Weser-Göhl
Fondation Hodiamont, B – 4837 Baelen s.V.


Im Rahmen der Kunstroute Weser-Göhl ist auch die Fondation Hodiamont (Mazarinen 9, B – 4837 Baelen s.V.) wie an jedem ersten Sonntag im Monat wieder geöffnet. Aus dem künstlerischen Nachlass von Peter Hodiamont sind insbesondere Aquarelle, Ölgemälde, Öl-Kreide-Bilder, Linol- und Holzschnitte sowie Skulpturen aus Bronze zu sehen, etliche sind käuflich zu erwerben. Außerdem lädt der große Skulpturenpark zu einem beschaulichen Rundgang ein. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 


 

15. Dezember 2019 | 18.00 Uhr
Konzert „Gemeinsam gegen Kälte“
Schlosskapelle Zitadelle Jülich

Bitte finden Sie hier [»] den Informations- und Einladungsflyer zur Herbst-Winter-Benefiztournee „Gemeinsam gegen Kälte“. Zu den Konzerten in Herzogenrath-Kohlscheid, Schleiden-Gemünd, Eschweiler und Jülich wird es noch zeitnah spezielle Einladungen mit Detailinformationen geben. Das Konzert am 15. Dezember 2019 in der Schlosskapelle der Zitadelle Jülich ist gleichzeitig ein Gedächtniskonzert für den am 15. Dezember 2004 verstorbenen Künstler Peter Hodiamont. Thomas und Kayoko Beckmann erhalten bei diesem Konzert Verstärkung durch den Königlichen MGV Marienchor Eupen 1905. Über Ihre Teilnahme würden wir uns sehr freuen.